Über uns

Graforce – Die Zukunft des Wasserstoffs

Organische und anorganische Verbindungen in industriellem Abwasser, Gülle, Kunststoff oder Gase bergen ein riesiges Energiepotenzial. Graforce hat neue Plasma-Anwendungen entwickelt, um aus diesen Reststoffen kostengünstig grünen Wasserstoff und andere wertvolle Industriegase zu produzieren.

Graforce ist davon überzeugt, dass die Plasmalyse, mit Strom aus erneuerbaren Energien, eine Schlüsselkomponente zur Klimagasreduzierung und fossilfreien Energieerzeugung ist.

Das Unternehmen ist in Berlin-Adlershof ansässig. Adlershof gehört zu den 15 größten Science-Parks weltweit und ist der wichtigste Wissenschafts-, Wirtschafts- und Medienstandort Berlin-Brandenburgs. Auf einem Gebiet von 4,2 km² – unweit des Flughafens Berlin-Brandenburg – befinden sich zehn außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, sechs Institute der Humboldt-Universität zu Berlin und rund 1.200 Technologieunternehmen.

Unser Team

Unser interdisziplinäres und hochspezialisiertes Team aus Physikern, Ingenieuren und Konstrukteuren macht uns zum Technologieführer für nachhaltige und wirtschaftliche Energielösungen rund um die Wasserstoff-Herstellung. Unser fachübergreifendes Wissen, Engagement und unsere Erfahrung aus den Bereichen Plasmaphysik, Elektrotechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik garantieren Qualität, Know-how und Sicherheit auf höchstem Niveau.