News

05.10.2022

ewp-kompakt

Die Methanplasmalyse lässt sich bereits heute in alltagstaugliche Lösungen integrieren. Ansehen »
19.08.2022

PROCESS – Methan Elektrolyse soll LNG/LPG-Importe dekarbonisieren

Mithilfe von Methanelektrolyseanlagen könnten LNG/LPG-Importe dekarbonisiert werden und so die EU beim Erreichen ihrer Klimaziele unterstützen. Entwickelt wurde das Verfahren von Graforce, das bereits zwei entsprechende Demonstrationsanlagen in Deutschland errichtet hat. Ansehen »

18.08.2022

businesswire – Methan-Elektrolyse kann die Klimaziele der EU erreichen

„Die EU kann ihre Dekarbonisierungsziele immer noch erreichen, wenn LNG oder LPG nicht verbrannt, sondern mit Hilfe von Ökostrom und unseren Wasserstoffanlagen direkt am Terminal oder an dezentralen Standorten in Wasserstoff und festen Kohlenstoff umgewandelt werden“ – Dr. Jens Hanke. Ansehen »

25.05.2022

businesswire – Graforce präsentiert Plasma-Electrolyseure auf der IFAT 2022

Im Rahmen der IFAT, der weltweit führenden Messe für die Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft, präsentierte Herr Dr. Jens Hanke unsere Plasma-Elektrolyse-Technologie. Mit ihr kann grüner Wasserstoff zu erheblich niedrigeren Herstellungskosten und mit einer höheren Ausbeute produziert werden. Dabei ist Grüner Wasserstoff von zentraler Bedeutung zum Erreichen der globalen Klimaziele und einer Zukunft ohne fossile Brennstoffe und CO2-Emissionen. Ansehen »
23.09.2021

Handelsblatt Jahrestagung Gas 2021

Im Rahmen eines Tech Talks haben Jens Hanke und Torbjørg Klara Fossum, Vice President Low Carbon Solutions, Equinor ASA mit den Moderatoren Klaus Stratmann und Lohberg Technologien rund um Pyrolyse, CCS/CCU auf dem Prüfstand gestellt. Die Plasmalyse ist die erste marktfähige Alternative zur Umstrittenen CCS-Speicherung. Ansehen »
08.09.2021

HANDELSBLATT: „Warum diese drei Familienunternehmer eine Wasserstoff-Allianz schmieden“

Nach der Viessmann-Veranstaltung „Wasserstoff im Hier und Jetzt“ berichtet das Handelsblatt, dass sich die Viessmann-Gruppe, die Schmidt Kranz Group und Graforce darum sorgen, dass die Innovationen mittelständischer Unternehmen in der Politik noch nicht angekommen sind. Ansehen »
08.09.2021

“Wasserstoff im Hier und Jetzt – Familienunternehmen als Innovationstreiber”

Am 8. September 2021 hat Jens Hanke im Rahmen der VIESSMANN Veranstaltung darüber gesprochen, warum wir das Thema (grüner) Wasserstoff breiter denken müssen, um das Potenzial für die, Energie-, Verkehrs- und Wärmewende auszuschöpfen. Gerade Familienunternehmen und Startups sind wichtige Treiber von Innovationen. Ansehen »
30.08.2021

Der Tagesspiegel - Wasserstoff aus dem Wunderkessel

In seinem Beitrag stellt Alfons Frese eindrücklich dar, wie unsere Technologie die Energiewende voranbringen kann. Aber er geht auch darauf ein, wie schwierig ist als junges Unternehmen ist, den vielen Anfragen gerecht zu werden. Ansehen »
15.07.2021

Focus Magazin - Wasserstoff - Heilsbringer der Energiewende?

Im FOCUS LIVE TALK habe ich mit der stellvertretenden BUND-Vorsitzenden Verena Graichen, dem klimapolitischen Sprecher der FDP Dr. Lukas Köhler, dem Energy Transition Manager von Shell Jens Mueller -Belau sowie dem Innovationsbeauftragten für Grünen Wasserstoff Herr Dr. Stefan Kaufmann diskutiert, unter welchen Bedingungen Wasserstoff zur Schlüssel der Energiewende werden kann. Moderiert wurde die Diskussionsrunde von Dr. Sebastian Doedens, dem Leiter Politik & Verbände vom BurdaVerlag. Video ansehen »
30.06.2021

Verband Kommunaler Unternehmen – Zukunft Wasserstoff

Die VKU-Broschüre „Zukunft Wasserstoff“ bietet einen Beitrag der kommunalen Unternehmen zu den laufenden politischen Diskussionen rund um das Thema Wasserstoff. Ziel ist es, angemessene ordnungspolitische und regulatorische Rahmenbedingungen zu erreichen, die es den kommunalen Unternehmen ermöglichen, den Transmissionspfad der (Erd-) Gasinfrastruktur in eine Wasserstoffwirtschaft erfolgreich zu gestalten. Die Graforce erzeugt dabei grünen Wasserstoff aus Prozesswässern der Faulschlammbehandlung mittels einer Power2Gas-Anlage auf dem Gelände der Berliner Wasserbetriebe im Klärwerk Waßmannsdorf. View»
27.05.2021

Handelsblatt Wasserstoff-Gipfel 2021

Am 27.05.2021 diskutierte ich mit Maximilian Viessmann, Co-CEO, Viessmann Group und moderiert von Kathrin Witsch darüber, welchen Beitrag Wasserstoff zur Wärmewende leisten kann. Ansehen »
20.05.2021

Waste-to-Resources 2021

Die Waste-to-Resources 2021 ist eine Plattform für den internationalen Wissensaustausch über die stoffliche und energetische Verwertung von Abfällen, angefangen bei der Sammlung bis hin zur Rückgewinnung von Materialien. Die 9. Auflage im Mai 2021 stand unter Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Jens Hanke stellte die Einsatzmöglichkeit von Wasserstoff aus biogenen Quellen mit negativer CO2-Bilanz für Brennstoffzellen-Abfallsammelfahrzeuge vor. Ansehen »
17.05.2021

Zukunft Gas „Bei Wasserstoff voll aufdrehen“

Die digitale Veranstaltungsserie von Zukunft Gas beleuchtet die Perspektiven und Herausforderungen für Wasserstoff in sämtlichen Bereichen: Von Wasserstoffimport und -transport über den Einsatz in Wohnungswirtschaft, Gewerbe oder Industrie bis hin zum Endverbraucher – gemeinsam mit renommierten Expertinnen und Experten möchten wir die Rolle von Wasserstoff in sämtlichen Bereichen diskutieren. Am 17.05. hat Jens Hanke unser Projekt "MOA-H2eat" vorgestellt. Video ansehen »
30.04.2021

WIRTSCHAFTWOCHE: Abfall rein, Treibstoff raus

In der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche stellt Edgar Lange Ansätze vor, wie Schmutzwasser, Plastikabfall oder Gülle als preiswerte Energiequelle genutzt werden können. Wir sind natürlich mit dabei. Ansehen »
26.04.2021

H2-Forum, Berlin

Im Rahmen der “TECHNOLOGY PITCHES” hab Jens Hanke und fünf weitere Unternehmen innovative Wasserstoffanwendungen vorgestellt. Thema des Vortrags “Light Green Hydrogen from Biogas and Wastewater“. Video ansehen (ab Minute 9:30) »
23.04.2021

Berliner ENERGIETAGE

Die Dekarbonisierung von Wärmenetzen ist ein wesentlicher Baustein für die Umsetzung der Klimaziele. Der Einsatz von erneuerbaren Gasen, wie Biomethan und grünem Wasserstoff, kann dabei helfen diese Ziele zu erreichen. In einer Vortragsrunde hat Jens Hanke das Projekt MOA und das Potenzial der Methan-Plasmalyse für die CO2-freie Wärmeerzeugung in Quartieren vorgestellt. Ansehen »
14.04.2021

HANDELSBLATT: Aus der Tonne in den Tank

In einem Spezial „Energie und Klima“ beschäftigt sich das Handelsblatt mit alternativen Kraftstoffkonzepten. Unter der Headline „Wir schließen den Kreislauf“ hat Thomas Mersch die Technologie von Graforce vorgestellt.